EnglishDeutschPolskiРусскийTürkçe

Übersetzung von Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Artikel aus der SZ: „Jugendarbeit bleibt in externer Trägerschaft“

aulendorflukashevichoffenejugendarbeitkindercjdoberschwabenmarcoecklekunst

Auszug aus dem Artikel vom 30.11.2016: „Die offene Jugendarbeit in Aulendorf wandert in neue Hände. Wie der Gemeinderat jüngst beschlossen hat, wird voraussichtlich am 1. Januar 2017 der Träger gewechselt, ab dann stellt das Haus Nazareth den Jugendsozialarbeiter und die fachliche Betreuung. Nötig geworden war die Neubesetzung, weil der bisherige […]


Neuer Tischkicker für die Jugendarbeit Aulendorf

Die Aktion Mensch fördert das CJD Projekt – „Inklusives Computercafé“ in Aulendorf. Die offene Kinder- und Jugendarbeit bietet vielfältige Möglichkeiten im Bereich Freizeit, Sport, Bildung, ehrenamtliches Engagement als ein/e Jugendbegleiter/in uvm. In den Räumlichkeiten des offenen Kinder- und Jugendtreffs begegnen sich täglich viele Junge Menschen mit und ohne Migration. Hier […]


Artikel aus der SZ: „Zukunft der Jugendarbeit ist Ratsthema“

aulendorfmarcoeckleyauhenlukashevichoffenejugendarbeitkinder

Auszug aus der offiziellen Ankündigung: „Darüber, wie es mit der offenen Jugendsozialarbeit in Aulendorf künftig weitergeht, soll der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 28. November, ab 18 Uhr im Ratssaal im Aulendorfer Schloss entscheiden.“   Hier geht es zum vollständigen Artikel  


Artikel aus der SZ: „Von Prävention bis interkulturelle Bildung“

aulendorfmarcoeckleyauhenlukashevichoffenejugendarbeitkinder

Auszug aus dem Artikel vom 22.11.2016: „Nachdem die erste Zeit sehr strukturelle Arbeiten anstanden, startete die offene Jugendarbeit in Aulendorf 2011 mit dem Präventionsprojekt Wika, das bis 2014 lief. „Mehr Gumpiger – weniger blau“ ist etwa eine Aktion, die sich darunter entwickelte und seither jedes Jahr vor der Fasnet, vor […]