Zwei Neue Gesichter für die Aulendorfer Jugend

Sie sind jung, beenden demnächst ihre Ausbildung und haben bereits eine berufliche Aufgabe: Franziska Wiest und Florian Rudolph sind die neuen Gesichter in der Aulendorfer Jugendsozialarbeit. Die angehende Sozialarbeiterin und der Erzieher in Ausbildung haben am Dienstag ihren ersten Tag im Jugendtreff verbracht. Begeistert sind die beiden von den Räumlichkeiten am Schlossplatz. Bewusst ist ihnen aber auch, dass Jugendarbeit nicht nur fröhliches Tischkickerspielen ist, sondern sich mitunter auch im Spannungsfeld von Konflikten bewegt.

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Zwei-Neue-Gesichter-fuer-die-Aulendorfer-Jugend-_arid,10595818_toid,84.html